Selbstportrait, 2017

Maurice Stieger
*1988 in Trier ist gelernter Soziologe und künstlerischer Autodidakt.

Zum Zeichnen seit Kindesbeinen an, trat später sein Interesse an verschiedenen Kunsthandwerken, insbesondere in den uralten Techniken des Kerbschnitzens und des Skrimmens. Als nach Renovierungsarbeiten ein größeres Reststück Multiplex übrig blieb, wirkte es daher nur natürlich, dieses als Zeichenuntergrund zu nutzen und diese Zeichnung schließlich in eine Schnitzerei zu überführen.

Seit diesen ersten Versuchen im Jahr 2014 hat sich das Experimentieren mit diesem Werkstoff fortgesetzt und verschiedene Techniken der bildenden Gestaltung hervorgebracht.

 

Austellungen

Juni 2017           „Kunst an Hecken und Zäunen“, Wittlich